You are currently offline

Der Unterschied zwischen feminisierten und Autoflowering Samen

Du möchtest Wissen was der Unterschied zwischen feminisierten und Autoflowering Samen ist? Dann ließ weiter! Letzte Aktualisierung 06/12/2022
Inhalt

    Lass uns dich beruhigen. Der Anbau von Cannabis ist einfach und jeder kann es tun. Es ist nicht einmal schwerer, als die Pflege einer normalen Pflanze in deinem Haus. Aber wenn du zum ersten Mal deine eigene Cannabispflanze anbauen willst und über den Anbau von Gras ließt, kommen of sowohl Zweifel als auch Fragen auf, wie: Was ist der Unterschied zwischen feminisierten und Autoflowering Samen und welche wähle ich am besten? Genau das werden wir dir gleich auf einfache Weise erklären.

    Unterschiede zwischen feminisierten- und Autoflower-Samen

    Obwohl es viele verschiedene Cannabis Sorten gibt, sind zwei Arten am beliebtesten: feminisierte- und Autoflower-Samen. Damit du dir ein Bild der Hauptunterschiede zwischen feminisierten und Autoflowering-Samen machen kannst, haben wir unten alle relevanten Informationen aufgelistet. Wir zeigen dir außerdem die Vorteile dieser beiden Arten, damit du leicht eine Wahl für dich treffen kannst.

    Feminisierte Samen

    "Feminisiert" bezieht sich auf "weiblich". Feminisierte Cannabis-Samen sind daher speziell gezüchtete Samen, die männliche Chromosomen eliminieren und nur weibliche Pflanzen produzieren. Die meisten Grower, die Cannabis anbauen wollen, entscheiden sich für feminisierte Samen, weil eine weibliche Pflanze exklusiv rauchbare Cannabisblüten entwickelt.

    Zudem entwickelt eine weibliche Pflanze, im Vergleich zu einer männlichen Pflanze deutlich mehr aktive Substanzen wie THC und CBD. Die rauchbaren Blüten beginnen zu wachsen, wenn die Pflanze weniger Sonnenlicht erhält. Dies ist gegen Ende des Sommers der Fall, wenn es in den Herbst übergeht. Die Indoor Grower müssen den Herbst nachahmen, indem sie ihr Lichtkonzept (allmählich) anpassen. Obwohl die Anpassung eines Lichtschemas nicht schwierig ist, erfordert es doch einige Kenntnisse.

    Vorteile von feminisiertem Saatgut

    • Feminisierte Samen entwickeln weibliche Pflanzen. Dies verhindert die Bestäubung durch männlichen Pflanzen.
    • Jede Pflanze bringt rauchbares Cannabis hervor.
    • Optimale Nutzung des verfügbaren Raums
    • Feminisierte Samen sind fast 100% frei von Zwittern.
    • Höherer Ernteertrag als Autoflower
    • Die Qualität des Geschmacks und der Wirkung ist im Allgemeinen besser als bei einer Autoflower
    • Pflanzen aus feminisierten Samen produzieren weniger Blätter als Autoflower
    • Im Gegensatz zu Autoflower können Nicht-Autoflowering Sorten (weibliche Pflanzen) beschnitten werden.

    > Wirf einen Blick auf unsere Auswahl an feminisierten Saatgut

    Autoflower-Samen

    Außer den feminisierten Samen kannst du ich auch für feminisierte Autoflower-Samen entscheiden. Dies sind weibliche Samen und haben die gleichen Eigenschaften wie feminisierte Samen, aber es gibt einen wichtigen Unterschied. Wo feminisierte Samen zu blühen beginnen, sobald sie weniger Sonnenlicht (oder künstliches Licht) erhalten, beginnt eine Autoflower auf der Grundlage des Alters zu blühen. Dafür muss der Züchter seinen Beleuchtungsplan nicht anpassen oder auf die Ankunft des Herbstes warten. Der Anbau einer Autoflower ist daher viel einfacher, als der einer weiblichen Pflanze aus feminisierten Samen.

    Vorteile von feminisierten Autoflower-Samen

    • Die Pflanze blüht automatisch, ohne dass du etwas tun musst. Standardmäßig sind 18 Stunden Licht und 6 Stunden Dunkelheit ausreichend, um maximale Ergebnisse zu erzielen.
    • Wie feminisierte Samen entwickeln feminisierte Autoflower-Samen weibliche Pflanzen.
    • Autoflower entwickeln rauchbares Cannabis, genau wie feminisierte Samen.
    • Aufgrund ihrer Kreuzung mit der Ruderalis-Pflanze wird die Pflanze weniger hoch und benötigt weniger Pflege.
    • Autoflower sind widerstandsfähiger gegen Temperaturschwankungen, Schädlinge und Schimmel.
    • Outdoor Grower können häufiger und früher ernten (manchmal sogar zweimal pro Sommer).

    > Wirf einen Blick auf unsere Auswahl an Autoflower-Samen

    Was ist besser: feminisiert oder Autoflower?

    Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, auf was du nach der Suche bist. Erfahrene Züchter entscheiden sich eher für feminisiertes Saatgut. Dies hat mehrere Gründe. Die Erträge sind im Allgemeinen besser und von höherer Qualität. Zudem erlauben Pflanzen, die aus feminisiertem Saatgut stammen, verschiedene Zucht- und Ausbildungsmethoden. Eine willkommene flexibilität für erfahrene Züchter.

    Anfänger und Grower, die nach Bequemlichkeit suchen, werden sich eher für eine feminisierte Autoflower entscheiden. Hauptsächlich wegen der Einfachheit, mit der die Pflanze angebaut werden kann, der begrenzten Pflanzenhöhe und der hohen Resistenz gegen Schimmel, Ungeziefer und Pflanzenkrankheiten.

    Kaufe autoflower oder feminisierte Hanfsamen bei Weedseedsexpress

    Egal ob du Autoflower-Samen oder feminisierte Samen kaufen möchtest, kaufe bei Weedsesexpress. Bei Weedseedsexpress kannst du Marihuana-Samen von höchster Qualität kaufen. Darüber hinaus ist unsere Lieferung sicher, schnell und diskret. Obendrein schenken wir dir bei deiner Bestellung 20% gratis Samen. Eine Liefergarantie und eine Keimungsgarantie. Auf diese Weise wird der Anbau deiner eigenen Marihuanapflanze noch mehr Spaß machen.