Top 10 Stärkste Cannabis Sorten

Während die meisten Cannabis-Fanatiker einen durchschnittlichen THC-Gehalt genießen, gibt es eine große Gruppe von Draufgängern, die wirklich starke Cannabissorten verfolgen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Cannabissorten im Laufe der Zeit immer stärker geworden sind. Der THC-Gehalt hat sich deutlich erhöht und wir sehen immer mehr THC-reiche Marihuana-Sorten auf den Markt kommen, die einen THC-Gehalt zwischen 25% THC und 30% THC aufweisen.

Höchste Zeit für eine Top 10 der stärksten Marihuana-Sorten! 

Top 10 der stärksten Cannabis-Sorten

  1. Godfather OG
  2. Chiquita Banana
  3. Bruce Banner
  4. Sirius Black
  5. Zkittlez
  6. Acapulco Gold
  7. Girl Scout Cookies
  8. Big Bud
  9. Skywalker OG
  10. Chemdawg

1. Godfather OG

Die genauen Ursprünge von Godfather OG sind so zwielichtig wie ein Mitglied der Mafia und Godfather OG ist so mächtig wie ein Mafiaboss. Sie wird oft als der Don aller Kush-Sorten bezeichnet und es wird angenommen, dass Godfather OG eine Kreuzung zwischen Alpha OG und OG Kush ist.

Laut der High Times ist Godfather OG die derzeit stärkste verfügbare Marihuanasorte. Sie gewann den Preis für die beste Indica beim High Times Cannabis Cup 2013.

Ihr THC-Anteil liegt in der Regel bei 28% bis 30%, kann aber einen Weltklasse-Wert von 34% erreichen. Dieses Indica-dominante Weed ist daher unglaublich stark. Bekannt für ihre schlaffördernden Eigenschaften, erzeugt sie einen intensiven euphorischen zerebralen Effekt, der von einer körperlichen Wirkung der totalen Entspannung begleitet wird - ein Trip, den man nicht verpassen sollte.

Wachsende

Godfather OG kann im Innenbereich unter idealen Bedingungen bis zu 450 Gramm pro m2 einbringen. Im Freien können die Pflanzen bis zu 650 Gramm pro m2 einbringen. Allerdings beträgt ihre Blütezeit nur 49 bis 63 Tage. Dies ist einer der Gründe, warum sie ein fester Favorit bei den Züchtern ist.

Effekte

Der Geruch und der Geschmack der Godfather OG sind einzigartig. Du wirst einen kiefernartigen und erdigen Geschmack mit fruchtigen Untertönen schmecken.

Der Rausch ist unglaublich stark und beginnt mit einem starken zerebralen Rausch, der zu lang anhaltenden Gefühlen der Entspannung führt.

Godfather OG wird oft von Patienten mit einer Reihe von chronischen Erkrankungen verwendet. Dazu gehören Schlaflosigkeit, Depression, Angstzustände, chronische Schmerzen und viele psychische Erkrankungen.

Hinweis: Godfather OG ist stark genug, um einen K.O.-Schlag zu versetzen. Verwende es daher mit Vorsicht und in niedrigen Dosen.

2. Chiquita Banana

Chiquita Banana ist ein überwiegend Sativa-Hybrid mit einem hohen THC-Gehalt von durchschnittlich 25 Prozent. Allerdings kann ihr THC-Gehalt bis zu 29% erreichen und ist somit ziemlich stark!

Beim Cannabis Cup 2015 in Nordkalifornien belegte sie den dritten Platz der besten Hybrid-Sorten. Sie ist köstlich süß und hat etwas von dem Geschmack von Banana Kush.

Wachsen

Die Chiquita Banana liebt es, sowohl drinnen als auch draußen angebaut zu werden. Im Innenbereich ist die Pflanze in der Lage, bis zu 400 Gramm pro m2 zu erbringen. Draußen kann ihr Ertrag bis zu 600 Gramm pro m2 betragen.

Effekte

Wie man es von einer Sativa-dominanten Sorte mit hohem THC-Gehalt erwarten würde, ist die Wirkung kraftvoll und energiegeladen. Das Kiffen macht die meisten Nutzer gesellig und gesprächig.

 

3. Bruce Banner

Benannt nach dem Unglaublichen Hulk, ist die Bruce Banner ein Muss in dieser Top 10 der stärksten Marihuana-Sorten.

Die neueste Version von Bruce Banner ist eine Kreuzung aus Strawberry Diesel und OG Kush. Ihre lila-grünen Knospen haben einen herrlich süßen Geschmack und sind extrem kraftvoll. Im Durchschnitt hat das Weed 24% THC, aber das kann bis zu 27% gehen! Ein wirklich starkes Cannabis.

Wachsen

Beim Anbau in Innenräumen ist es ratsam, die Luftfeuchtigkeit niedrig zu halten, um die Knospen vor Schimmel zu schützen. Im Freien sollte sie in leichtem, gut durchlässigem Boden angebaut werden.

Effekte

Mit einem so hohen THC-Gehalt ist es keine Überraschung, dass Bruce Banner eine der stärksten Sorten überhaupt ist. Sie macht dich fokussiert, glücklich, kreativ und entspannt.

 

4. Sirius Black

Sirius Black ist eine Indica-dominante Sorte und wurde ursprünglich von The Oregon Breeders Group entwickelt. Es ist ein herrliches Weed mit einem starken Geruch und Geschmack nach rubinroten Trauben.

Wachsende

Wie der Name schon sagt, haben die Blätter und Knospen von Sirius Black eine dunkle Farbe mit magischen Violetttönen. Genau wie Sirius Black aus Harry Potter. Sie hat eine mittlere Schimmelresistenz und wird vorzugsweise in einem warmen, trockenen Klima angebaut. Es ist auch eine Pflanze, die du leicht in ein SoG (Sea of Green) Setup setzen kannst (solange du eine gute Belüftung hast).

Effekte

Die Wirkung von Sirius Black ist erhebend mit zerebralen Highs. Sie regt die Kreativität an, gibt Gefühle der Euphorie und löst oft Lachanfälle aus. Auf das anfängliche High folgt eine tiefe Sedierung, Entspannung und schließlich Schlaf.

Diese überwältigend starken sedierenden Eigenschaften machen sie zu einem idealen Beruhigungsmittel für Schlaflose. Sirius Black wird auch oft von medizinischen Anwendern bei Entzündungen, Schmerzen und Krampfanfällen eingesetzt.

Sirius Black ist mit ihr 25% ein unglaublich starkes Gras, das du anfangs dosiert verwenden solltest, um Couch-Lock zu verhindern.

 

5. Zkittlez

Zkittlez ist eine Indica-dominante Sorte mit einem hohen THC-Gehalt von bis zu 24%. Mit ihren süßen tropischen Aromen ist sie ein sehr leckeres Weed. Besonders wenn du eine Naschkatze bist.

Diese farbenfrohe Pflanze produziert große Mengen an Terpenen, die sich in einer Vielzahl von Aromen niederschlagen. Du kannst definitiv "den Regenbogen schmecken" mit einem vielfarbigen Showstopper aus Ananas, Orange und Zitrone, durchsetzt mit einem Hauch von Blaubeeren.

Wachsende

Dank ihrer verzeihenden und entspannten Natur ist Zkittlez generell ein Vergnügen zu züchten. Du kannst sie drinnen oder draußen züchten, wo sie gedeiht, wenn sie viel Sonnenlicht und reichlich Wasser bekommt.

Effekt

Das Weed bietet körperliche Entspannung und mentalen Stressabbau, ohne das Gefühl zu haben, auf der Couch zu sitzen.

 

6. Acapulco Gold

Acapulco Gold ist ein Schritt zurück in die Zeit der 60er Jahre. Dieses legendäre Weed mit einer sehr reichen Geschichte ist unglaublich stark und wird von allen Sativa-Weed-Liebhabern geliebt.

Wachsende

Wie der Name schon sagt, gedeiht Acapulco Gold in einem warmen und feuchten Klima. Genau wie du es im mexikanischen Regenwald finden würdest. Dies ist in Innenräumen etwas schwierig zu erreichen. Wir empfehlen Acapulco Gold daher erfahrenen Züchtern.

Effekte

Acapulco Gold ist ein legendäres starkes Weed mit mexikanischen Sativa-Wurzeln. Sie löst starke und unverwechselbare Glücksgefühle aus, wodurch du dich erleuchtet und erfrischt fühlst. Ein wunderbares Kopf-High, so wie man es von einer Sativa erwarten würde.

Diese kraftvolle Sativa ist erhebend und ruft Gefühle der Geselligkeit hervor. Sie ist daher ein hervorragender Party-Starter oder Eisbrecher. Acapulco Gold wird deine Laune heben und dich in einen lang anhaltenden Zustand der Euphorie versetzen.

 

7. Girl Scout Cookies

Mit einem Namen, der an die Kekse erinnert, die kleine amerikanische Pfadfinder verkaufen, ist dieses Cannabis in den USA sehr beliebt. Mit einem typischen THC-Gehalt von etwa 23% hat Girl Scout Cookies die physischen Eigenschaften von OG Kush und den berauschenden Duft von Durban Poison beibehalten. Diese Hybride ist beeindruckend stark und vollendet ihre Blütezeit in nur 49 bis 63 Tagen.

Wachsende

Girl Scout Cookies ist ein Indica-dominantes Weed und spricht gut auf Trainingsmethoden wie Sea of Green (SoG) und Scrog an. Die Pflanze ist einfach zu züchten und daher sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Züchter sehr gut geeignet.

Effekte

Für einen harmlos klingenden Namen, bietet Girl Scout Cookies eine überraschend harte Wirkung. Das Body-High breitet sich allmählich in deinem Körper aus und führt zu einem lang anhaltenden Gefühl der Entspannung. Sie hat stark sedierende Eigenschaften und ist daher ein perfektes Weed zum Schlafen.

 

8. Big Bud

Big Bud ist bei kommerziellen Züchtern sehr beliebt, da sie eine unvergleichliche Menge an riesigen Buds hat. Aber das ist noch nicht alles. Das Weed ist ziemlich stark und verdient den achten Platz in dieser Top 10 der stärksten Sorten.

Wachsende

Big Bud ist eine anspruchslose Pflanze. Sie hat eine Blütezeit von 49 bis 63 Tagen, was sie zu einem ziemlich schnellen Blüher macht. Im Freien angebaut, bevorzugt Big Bud ein trockenes mediterranes Klima gegenüber einem feuchten, nassen. Sie kann auch draußen in gemäßigten Klimazonen angebaut werden, wenn das Wetter es zulässt.

Effekte

Big Bud wird deine Stimmung heben und Gefühle von Glück und Euphorie hervorrufen. Sie ist Indica-dominant und führt zu einem zerebralen High, während man sich völlig entspannt fühlt. Du wirst auch ihre erdigen und kiefernartigen Geschmäcker und Kräuteraromen lieben.

 

9. Skywalker OG

Skywalker ist eine Hybrid-Kreuzung zwischen Skywalker und OG Kush, die zu einer der besten Indica-dominanten Sorten der Welt geführt hat.

Sie ist 80% Indica und 20% Sativa. Im Innenbereich liegt der maximale Ertrag unter idealen Bedingungen zwischen 500 gr / m2 und 600 gr / m2. Im Freien kann der Ertrag bis zu 700 Gramm pro m2 betragen!

Das Weed hat einen unverwechselbaren Geschmack nach Diesel, Kalk und Holz. Sehr erdig, aber auch erfrischend.

Wachsende

Skywalker OG ist für Grower mit etwas Erfahrung geeignet. Die Pflanze hat eine etwas reduzierte Resistenz gegen Schimmel.

Effekte

Skywalker OG löst ein "Kopf in den Wolken"-Gefühl aus und ein Couch-Lock ist keine Seltenheit. Die Wirkung beginnt mit einem starken euphorischen Kopf-High, das sanft in ein intensives und lang anhaltendes Gefühl der Entspannung übergeht.

 

10. Chemdawg

Wir schließen diese Top 10 mit den stärksten Marihuana-Sorten mit der legendären Chemdawg ab.

Chemdawg ist eine Kreuzung zwischen OG Kush und Chemdawg 4. Dadurch neigt sie etwas mehr zur Sativa-Seite, was bei ihrem Wachstum deutlich sichtbar ist. Eine ziemlich große Pflanze (vor allem, wenn sie im Freien angebaut wird), mit vielen Ästen, die unglaublich dicke Knospen hervorbringen.

Wachsen

Chemdawg ist bekannt dafür, eine Herausforderung beim Anbau zu sein. Es wird daher empfohlen, dass du viel Erfahrung beim Anbau von Chemdawg hast. Im Innenbereich angebaut, kann der Ertrag bis zu 500 Gramm pro m2 betragen. Im Freien kann der Ertrag bis zu 1000 Gramm pro m2 betragen, was weit über dem Durchschnitt für eine Marihuanapflanze liegt.

Effekte

Das Weed hat einen ausgeprägten Geschmack und Geruch, der an Pinienkerne erinnert. Köstlich erdig und daher.

Die Wirkung lässt sich am besten als ein intensives und angenehmes zerebrales Sativa-High beschreiben, gefolgt von einem leichten Indica-Körper-High. Es hat eine entspannende Wirkung und wird oft von medizinischen Anwendern verwendet, um ihre Depressionen zu lindern. Sie ist auch bekannt für ihre Anregung der Kreativität.